suchen drucken zoomen
PHILIPPI GmbH Home

30 Jahre IT-Lösungskompetenz

Schritte zur BI


Es ist besonders wichtig, die Business Intelligence Anwendung klein im Sinne von überschaubar und beherzt zu beginnen.

Man wählt ein Anwendungsgebiet (z. B. Vertrieb, Controlling), in dem der Bedarf am größten und eine Lösung am effizientesten ist, zum Start aus. Immer wieder wird bei der Konzeption versucht, von Anfang an ein unternehmensumfassendes Modell aufzubauen - theoretisch völlig korrekt, aber der sichere Weg zum Misserfolg.

Die sog. Keyfacts, der Leistungsumfang und der Anwenderkreis sollten konkretisiert werden, um dann in einer detaillierten Lösungsbeschreibung alle Einzelheiten der Lösung festzulegen. Die detaillierte Lösungsbeschreibung ist mit dem Bauplan eines Hauses vergleichbar.

Erst nach Verabschiedung der detaillierten Lösungsbeschreibung erfolgt die Beschaffung von Hard-, Software und die Entwicklung der Lösung.

Nach der Entwicklung heißt es, die Anwendung zum Anwender zu bringen.

Dann können andere Anwendungsgebiete und Erweiterung des Leistungsumfangs in Angriff genommen werden.

 
 

 

Copyright 2017 PHILIPPI GmbH
www.philippi-gmbh.com